ÜBER MICH - ANNA WINTER

Webseite About.jpg

Mein erstes Gefühl als ich mit Yoga anfing war:

 

"Das fühlt sich so richtig an!"

 

Und so ist es noch. Ich unterrichte Yoga, Meditation und berate in dem Zusammenhang bei Ernährungsfragen. Ein ganzheitlicher Ansatz ist mir wichtig.
Mit den Jahren habe ich mich auf Hormonyoga und Stressbewältigung spezialisiert. Ich habe selber schlimme hormonelle Störungen erlebt und weiss, mit was für einem Kummer sie einhergehen und wie sie das Leben beschneiden.

 

Mein Herzenswunsch ist es, dies für Frauen hier und jetzt zu verändern und ihnen zur Seite zu stehen, für ein gesundes, glückliches und erfülltes Leben.

 

Ich möchte Frauen unterstützen, sich nicht mit Symptomen zu identifizieren und in Problemstellungen zu verharren, sondern ihnen konkrete Hilfe geben, wie sie sich davon lösen können und ihr Bewusstsein erweitern.

Leichtigkeit und Freude zu kreieren, einen freien Atem und eine wundervolle Reise nach innen, um sich wieder mit sich selbst zu verbinden - dies ist mein Ziel. Ich glaube an inneren Frieden und daran dass eine tiefe Verbindung zu sich selbst zu einem glücklicheren Leben führt.

 

Meine Yoga Stunden sind körperlich stark und geistig inspirierend. Meine Rezepte sind lecker und leicht für den Alltag. Ich gebe Anregungen, die praktisch und umsetzbar sind, um Frauengesundheit, Hormon Balance und eine gesunde Lebensweise zu integrieren.

Sei wild, sei frei, sei du!


Anna

Meine Bio

Ausbildungen:

Grafik Design Studium

Intensive Yoga 200 Std

Fitness Trainer B Lizenz

Ernährungsberater

Kinder Yoga Ausbildung 

Hormon Yoga Ausbildung

Anusara Yoga 500 Std

Pranayama Ausbildung 

Ernährunsberater Hormone

Haarmineralanalyse

 

Fortbildung:

Jivamukti Immersion

Thrive by Annika Isterling

Reiki

Seit Anfang 2009 ist Yoga in meinem Leben. Es brauchte nur 3 virtuelle Asanas und mir war klar Yoga gehört zu mir.

Meine erste offizielle Yogastunde war im Frühjahr 2009 auch meine erste Ausbildungsstunde. 

Seit dem bin ich Schülerin und Lehrerin in einem sich immer erneuerndem Rhythmus.

Unterrichten ist für mich die intensivste Praxis, die aus meiner Selbstpraxis entsteht. Ich kann nur das weitergeben, was ich selbst erlebt habe und erlebe. Meine Erfahrungungen spiegeln sich ehrlich und offen in meinen Stunden und in meinem Programm FEMWELL wieder.

FEMWELL ist der bewegte Weg der hinter mir liegt und der vor mir liegt. 

Der Rhythmus bleibt, denn es ist Leben.
(und ich lerne)

Du möchtest Teil der Community werden?

Dann komm in die facebook-Gruppe von FEMWELL!