• FEMWELL

Zink für kräftige, gesunde Haare

Aktualisiert: 3. Nov. 2021

Das Thema kann echt zum Haare raufen sein, wenn scheinbar nichts hilft, wenn du unter Haarproblemen leidest.


Hier etwas, was du vielleicht (noch) mal anschauen solltest: Zink:

Es fördert das Haarwachstum, weil es den Energiestoffwechsel aktiviert und die Nährstoffversorgunng der Haarwurzeln steigern kann. Zink kann regenerierend wirken, ist an einem starken Immunsystem und an der Serotonin und Dopamin Produktion ("Glückshormone") beteiligt.


Mögliche Symptome eines Zinkmangels können sein:

  • gestörte Wundheilung,

  • Geschmacksstörungen,

  • Infektanfälligkeit,

  • Sehstörungen,

  • Trockene und/ oder schuppige Haut, Antriebslosigkeit,

  • Konzentrationsstörungen


Ein Zinkmangel kann verschiedenen Ursachen haben:

Akne, Nieren- und/ oder Leberstörungen, Darmproblematiken, Diabetes.


Mein Tipp! Ein Spritzer Zitronensaft auf pflanzlichen Lebensmittel geben, zur Verbesserung der Zinkaufnahme. Tierisches Protein erhöht ebenfalls die Zinkaufnahme.

#zink #zinkmangel #schönehaare




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen