WAS IST HORMON YOGA?

Hormonyoga ist eine sinnvoll aufeinander aufgebaute, in sich geschlossen Praxis, um das endokrine System anzuregen, zu regulieren und zu harmonisieren - und somit in ein inneres Gleichgewicht kommen zu können, was sowohl auf mentaler, als auch auf körperlicher Ebene, positive Auswirkungen haben kann, um sich selbst zurückzugewinnen.

Startseite-Yoga_edited.jpg

Die Hormone spielen verrückt?

Ibuprofen ist Dein bester Freund?

Du fühlst dich wie in einer Blase?

Dein Kinderwunsch erfüllt sich nicht?

Aus den Haarresten in Deiner Bürste könntest du eine Perücke knüpfen?

Du bist am Tag erschöpft und möchtest durchgehend Mittagsschlaf machen?

Schlafstörungen, Kopschmerzen, Hitzewallungen, Haarausfall, Unfruchtbarkeit, innere Unruhe sind nur einige von vielen Symptomen eines unausgeglichenen Hormonhaushalts, die während der Wechseljahre, bei PMS oder anderen hormonellen Disbalancen auftreten können.

Hormon Yoga kann eine Möglichkeit sein, auf natürliche Weise den Hormonhaushalt wirkungsvoll zu regulieren zu können. Du nimmst dich wieder selbst in die Hand, verfeinerst dein Körperbewusstsein und kommst zurück in die volle Vitalität.

Im Hormon Yoga lernst du deinen Körper sinnvoll aufzuwärmen und die Übungsreihe selbständig zu üben. Deine Symptome können sich verbessern.

Das Zusammenspiel von Körperübungen, Atemtechnik und Visualisierung erzeugt Energie und bringt deine hormonbildenden Drüsen wieder in Schwung. Die Praxis reguliert und gleicht aus. Durch das Erlernen der unterstützenden Atmungs – und Entspannungstechniken, du effektiv den Stress um in jedem Chaos wieder Ruhe zu finden.

Was für ein Gefühl, wieder energiegeladen und kraftvoll zu sein!

Wer warst du gleich? Natürlich, DU!

HORMON YOGA IST WUNDERBAR

Jedoch gibt es einige Kontra-Indikationen, wo ich Hormon Yoga abraten würde.

IMG_9654.jpg

DON'TS

Ganz wichtig, die Praxis kann sehr wirkungsvoll sein und ist nicht geeignet bei:

  • Endometriose

  • Schilddrüsenüberfunktion

  • hoher Blutdruck

  • Krebs (jede Form; erst wieder möglich nach 5 Jahren)

  • Myome

Während der Menstruation keine Hormon Yoga Praxis!

Bei Unklarheiten, wie z. B. kurz nach einer Operation, bitte lieber einmal zu viel nachfragen!

DO'S

FEMWELL hilft bei:

  • Kinderwunsch

  • PMS

  • Menopause/ Perimenopause

  • Hormonellem Ungleichgewicht

  • Schilddrüsenunterfunktion

  • Hashimoto

  • Stress

mögliche Symptome hormoneller Störungen:

  • Müdigkeit

  • Stimmungsschwankungen

  • Kopfschmerzen/ Migräne

  • Chronischer Stress

  • Gewichtszunahme oder -abnahme

  • Haarausfall

  • Unreine Haut

  • Konzentrationsstörungen

  • Schlafstörungen

  • Hitzewallungen/ Schweißausbrüche

  • Antriebslosigkeit/ Erschöpfung

  • Verringerte Lust auf Sex

IMG_9504_edited.jpg
Frischer Salat
2.png